Ein Projekt von
12 Feb 2015

01:45 Uhr
2014-10-13 09.22.55

Am 04. Februar 2015 hatte ich die Gelegenheit mit Frau Schmiedeknecht zu sprechen. Sie ist Dipl.-Ing. Architektin und leitet das Altstadtmanagement, hier in Spandau. Somit ist sie für die Inhaber der Geschäfte aber auch für die Kunden und Besucher der Altstadt zuständig.

Ich habe ihr einige Fragen zu den Umbauten am Lindenufer gestellt. Sie bemängelt, dass die Altstadt sich nicht als Treffpunkt unter den Jugendlichen in Spandau etabliert hat. Das sei ein Punkt an dem die Altstadt noch Nachholbedarf hat. Des Weiteren müssten neue Wege gefunden werden um die Jugendlichen zu erreichen. Sie nennt z.B. die sozialen Onlineplattformen als eine Möglichkeit um bessere und effektivere Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. In den Umbauten am Lindenufer sieht sie ein „Startsignal“ für die Attraktivität und eine klare Bekennung, dass das Ufer klar zur Altstadt gehört. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie das Interview hier abrufen: Interview Frau Schmiedeknecht

(Drin)

 


 

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 13:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter Interviews abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Sei der erste!

Schreibe mir

  • Finde uns auf Facebook
  • Herzlich Willkommen

    Das sind wir!

    Herzlich Willkommen auf unserem Blog. Wir sind Spandauer Jugendliche und zusammen machen wir alles, was Kinder und Jugendliche brauchen und uns Spaß macht!

  • Letzte Kommentare

    Rückblick auf Halay-Dance

    1 neuer Kommentar
    von Johnk107

    „Very good blog post.Really thank you! Fantastic. abgabeegedee”

    Rückblick auf Halay-Dance

    1 neuer Kommentar
    von Ranja

    „Ja finde ich auch. Danke :)”

    Rückblick auf Halay-Dance

    1 neuer Kommentar
    von Franzi

    „War echt toll!!!! Super, dass nicht nur die Jugend mitgemacht hat sondern auch Passanten sich mitreißen lassen haben. Es war eine bunte Mischung. Toll!!!! Hoffentlich bald wieder.”